Jenseitskontakte

Wie oft verschließen wir mit der sogenannten Vogel-Strauß-Taktik, die Augen vor dem Irrationalen weil es nicht in die Ideologische oder wissenschaftliche Denkschemata passt. Die Frage nach dem Jenseits, dem Weiterleben nach dem Tode, ist gewiß eine religöse Frage, deren Verdrängung seelisch krank machen kann, wie jeder Psychotherapeut aus der täglichen Praxis weiß.

Nur eine dünne Schicht trennt die sichtbare Welt von der unsichtbaren. Dieses Reich des Geistes und der Seele ist ebenso real wie das materielle Universum.

Gibt es ein Jenseits?

Existiert die Seele des Menschen über den Tod hinaus?

Die Toten sind nicht tot. Sie sprechen, man kann sie hören, mit ihnen Kontakt aufnehmen …

DSC_2089b